United States

Moin.
Als kleiner Junge war ich mit meinen Eltern in Bremerhaven, wir haben an der Columbuskaje die ‚United States‚ bestaunt, sie ist bis heute Titelträgerin des Blauen Bandes als schnellster Dampfer auf der Transatlantikroute. Das Foto hab ich mit meiner tollen Dacora 101F rapid aufgenommen, etwa 1966.

Hello.
As a little boy I was with my parents in Bremerhaven, we admired the ‚United States‘ at the Columbus quay, she is still the title holder of the Blue Ribbon as the fastest steamer on the transatlantic route. I took the photo with my great Dacora 101F rapid, about 1966.

Martin

Chaostage 1984

Moin.
Diesen Moment werde ich nie vergessen: Chaostage in Hannover, 1984.
Die Punks rannten auf breiter Front los, ich wollte das unbedingt so von vorn fotografieren, und konnte mich wirklich erst im allerletzten Moment noch zur Seite ‚retten‘.
Dieses Bild aus der Reportage erschien nun im Musems-Magazin des „Haus der Geschichte“ in Bonn.

 

Hi.
I will never forget this moment: Chaosdays in Hanover, 1984.
The punks ran off on a broad front, I really wanted to photograph it from the front, and was only able to ’save‘ myself to the side at the very last moment.
This picture from the reportage has now appeared in the Musems magazine of the „Haus der Geschichte“ in Bonn.

aus Scheiße Gold machen

Moin.
Der befreundete Kollege Bernd Kegel wollte sich gern mit meinem Humor-Werk beschäftigen. Das hat er nun auch getan, und viele warme Worte gefunden. Deshalb teile ich seinen Text hier gern.
Gute Unterhaltung, Martin

Hi.
The friendly colleague Bernd Kegel wanted to deal with my humor work with pleasure. He has now done so, and found many warm words. Therefore I like to share his text here.
Good entertainment, Martin

Best-Seller

Moin.
Dies Motiv hab ich in Brüssel fotografiert. Eigentlich interessierte mich eine Veranstaltung im König-Baudouin-Stadion; die war dann aber nichts und deshalb bin ich etwas weiter gezogen, um diese Wasserrutsche zu entdecken. Da entstand eine kleine Serie von unterschiedlichen Rutschern.
Dies Motiv landete letztlich als Cover-Foto auf einem Schulbuch. Das wird regelmäßig in allen Bundesländern neu aufgelegt und ist somit eins meiner meistgedruckten Bilder. Just saying.

Hi.
I photographed this motif in Brussels. Actually, I was interested in an event in the King Baudouin Stadium; but then it was nothing and so I moved a little further to discover this water slide. A small series of different slides was created.
This motif ended up as a cover photo on a school book. This is regularly reprinted in all German states and is one of my most printed pictures. Just saying.

Stay straight
Martin

Oster-Lockdown #2

Moin zusammen.
Das war nun bereits das zweite Osterfest nacheinander im Lockdown. Leider verlangt das Virus von uns weiterhin, den Egoismus hintenan zu stellen und diszipliniert die aktuellen Regeln zu befolgen. Nicht alle wollen das, mit Folgen. MedizinerInnen, PflegerInnen, alle am Limit. Sprachlos müssen die Anständigen ertragen, wie 1000-de Coronaleugner ohne Masken und/oder Hygiene-Abstand durch Stuttgart krakeelen, unbehelligt von Polizei und Politik. Unglaublich. Und auch das Impfen scheint zäh zu sein.
Deutschland, das Spießerland, wo Züge pünktlich sind… es war einmal. Auch die Impf-Kampagne scheint, bei allem Verständnis für mit heißer Nadel gestrickte Lösungen, entsetzlich stümperhaft abzulaufen. Neues Lieblingswort: Impfdrängler.

Meine entzückende Tochter hat die viele Zeit zuhaus dafür genutzt, mich älter zu machen. Corona-Realismus.

Eine schöne Woche wünsche ich. Trotz allem; Kopf hoch.
Martin

 

Moin together.
This was now the second Easter in a row in Lockdown. Unfortunately, the virus still requires us to put selfishness behind and to follow the current rules in a disciplined way. Not everyone wants to do that, with consequences. Medics, nurses, all at the limit. Speechless have to bear the decent, as Thousands of Coronadenier without masks and/or hygiene distance slouch along through Stuttgart, unmolested by police and politics. Unbelievable. And also the vaccination seems to be tough.
Germany, the bourgeois country where trains are on time…. once upon a time. Even the vaccination campaign, with all its understanding for solutions knitted with a hot needle, seems to be going horribly bumblingly. New favorite word: vaccine pushers.

My delightful daughter has used the much time at home to make me older. Corona realism.

Have a nice week. In spite of everything; keep your head up.
Martin